icolor.de verwendet Cookies, um Ihnen das bestmögliche Erlebnis auf der Website zu bieten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu. x

Produkt-Suche:



Diskussions-Forum rund um iColor-Produkte:

 
Seite: [1]
Passt nicht
Ich habe ein Epson Workforce WF-3620 laut der Beschreibung, sollen die Patronen passen. Tut es aber nicht! Das Gerät lehnt sie ab und gibt eine Fehlermeldung aus, das die Patrone nicht passt.
 
Passt nicht
Sollten Patronen von Ihrem Drucker nicht erkannt werden, gehen sie bitte wie folgt vor: 1. Entnehmen Sie zunächst alle Patronen (und sofern vorhanden Modifier) aus dem Drucker. 2. Schalten Sie Ihren Drucker aus und trennen Sie alle Kabel-Verbindungen. 3. Betätigen Sie nun den Ein-/Aus-Schalter Ihres Druckers, sodass der Reststrom aus der Elektronik entweichen kann. Unter Umständen blinken einzelne LED kurzzeitig auf. 4. Lassen Sie den Drucker für mehrere Stunden (idealerweise über Nacht) ruhen. 5. Setzen Sie anschließend alle Patronen in den Drucker ein. Verwenden Sie stets Patronen und Modifier des gleichen Typs und von dem gleichen Hersteller. 6. Nun können Sie den Drucker wie gewohnt in Betrieb nehmen.
 
EPSON WF-3620 - Patronen werden nicht erkannt
Nachdem vor einigen Wochen eine Druckerpatrone VM-3220 vom Drucker erkannt und akzeptiert wurde, konnte ich gestern Farbpatronen (VM-3220 und VM-3222) nicht in Betrieb nehmen, weil der DRucker sie nicht erkennt. (Zwischenzeitlich fand ein firmware-update statt.) Können Sie mir bitte einen Ratschlag geben, wie ich weiter vorgehen soll?
 
EPSON WF-3620 - Patronen werden nicht erkannt
Gehen sie bitte wie folgt vor: 1. Entnehmen Sie zunächst alle Patronen (und sofern vorhanden Modifier) aus dem Drucker. 2. Schalten Sie Ihren Drucker aus und trennen Sie alle Kabel-Verbindungen. 3. Betätigen Sie nun den Ein-/Aus-Schalter Ihres Druckers, sodass der Reststrom aus der Elektronik entweichen kann. Unter Umständen blinken einzelne LED kurzzeitig auf. 4. Lassen Sie den Drucker für mehrere Stunden (idealerweise über Nacht) ruhen. 5. Setzen Sie anschließend alle Patronen in den Drucker ein. Verwenden Sie stets Patronen und Modifier des gleichen Typs und von dem gleichen Hersteller. 6. Nun können Sie den Drucker wie gewohnt in Betrieb nehmen.
 
Patronen werden nicht erkannt.
Nach dem Einsetzen der icolor Patronen zeigt mein HP Officejet 6500an: Die oben aufgeführten Patronen scheinen zu fehlen oder beschädigt zu sein. Ich kann dann auch nicht mehr drucken.
 
Patronen werden nicht erkannt.
Sollten Patronen von Ihrem Drucker nicht erkannt werden, gehen sie bitte wie folgt vor: 1. Entnehmen Sie zunächst alle Patronen (und sofern vorhanden Modifier) aus dem Drucker. 2. Schalten Sie Ihren Drucker aus und trennen Sie alle Kabel-Verbindungen. 3. Betätigen Sie nun den Ein-/Aus-Schalter Ihres Druckers, sodass der Reststrom aus der Elektronik entweichen kann. Unter Umständen blinken einzelne LED kurzzeitig auf. 4. Lassen Sie den Drucker für mehrere Stunden (idealerweise über Nacht) ruhen. 5. Setzen Sie anschließend alle Patronen in den Drucker ein. Verwenden Sie stets Patronen und Modifier des gleichen Typs und von dem gleichen Hersteller. 6. Nun können Sie den Drucker wie gewohnt in Betrieb nehmen.
 
iColor Rebuilt Toner für Samsung Xpress C480W
Mein Samsung Drucker Xpress C480W akzeptiert die iColor Rebuilt Toner-Kartuschen CLT-K404S, M404S, Y404S, C404S nicht. Es kommt immer die Mitteilung nicht kompatieble Toner und es kann nicht getruckt werden.
 
iColor Rebuilt Toner für Samsung Xpress C480W
Sollten Patronen von Ihrem Drucker nicht erkannt werden, gehen sie bitte wie folgt vor: 1. Entnehmen Sie zunächst alle Patronen (und sofern vorhanden Modifier) aus dem Drucker. 2. Schalten Sie Ihren Drucker aus und trennen Sie alle Kabel-Verbindungen. 3. Betätigen Sie nun den Ein-/Aus-Schalter Ihres Druckers, sodass der Reststrom aus der Elektronik entweichen kann. Unter Umständen blinken einzelne LED kurzzeitig auf. 4. Lassen Sie den Drucker für mehrere Stunden (idealerweise über Nacht) ruhen. 5. Setzen Sie anschließend alle Patronen in den Drucker ein. Verwenden Sie stets Patronen und Modifier des gleichen Typs und von dem gleichen Hersteller. 6. Nun können Sie den Drucker wie gewohnt in Betrieb nehmen.
 
Epson VM-3159-675
Ich habe Tintenpatronen aber weiss nicht mehr welche Epson -Patronen diese ersetzen- VM-3159-675 VM-3160-675 VM-3161-675 VM-3162-675
 
Epson VM-3159-675
Die genannten Patronen ersetzen Epson Patronen des Typs T1291-T1295. Sie können die Patronen u.a. in folgenden Druckern einsetzen: EPSON Stylus NX 305/ 420/ 625/ Office B 42 WD/ BX 305 F/ FW /FW Plus / Stylus SX 230/ 235/ 235W / TX 420/ Workforce 320/ 325/ 525/ 60/ 630/ 633/ 840/ WF 7015/ 7515/ 7525
 
Kotakte des chips anders als beim Original?
Ich habe heute die Patronen für meinen WF-7620 erhalten. Gleich bei visueller Betrachtung fiel auf, dass die Kontakte der Ersatzpatrone komplett anders aussehen als meim Original. Daher noch nicht ausgepackt. Hat jemand Erfahrungswerte, da rein von der Kontaktanordnung im Drucker das nie funktioneren dürfte.
 
Kotakte des chips anders als beim Original?
Da es sich hierbei nicht um originale Patronen handelt, müssen diese anders aussehen. Funktionen tun diese jedoch.
 
iColor ColorPack für Epson (ersetzt T2638 / 26XL), BK/PBK/C/M/Y
Mein Drucker EPSON XP-6520 erscheint nicht in der Liste Passen diese Patronen in meinen Drucker?
 
iColor ColorPack für Epson (ersetzt T2638 / 26XL), BK/PBK/C/M/Y
Die genannten Patronen VM3198 sind für Ihren Drucker EPSON XP-6520 nicht geeignet.
 
ColorPack Epson: Probleme beim Einsetzen der Patronen
Ich habe Probleme ihre Tintenpatronen in meinen Drucker Epson Stylus R285 einzusetzen. Die Halteclipse und Tintenöffnungen sind im Vergleich zum Original an unterschiedlichen Seiten.(Spiegelverkehrt) Sollte das richtig sein? Wenn ja soll man die Patrone ohne Halteclip einsetzen? Ein Halteadapter ist nicht vorhanden.
 
ColorPack Epson: Probleme beim Einsetzen der Patronen
Die Tintenpatronen sollten sich so einsetzen lassen, wie sie geliefert werden. Eine zusätzliche Halterung wird nicht benötigt. Die iColor-Patronen unterscheiden sich nur im Aussehen von den Original-Patronen des Drucker-Herstellers. Der Einsatz der Patronen sollte problemlos wie gewohnt erfolgen. Ist dies nicht der Fall, handelt es sich womöglich um einen Versand- oder Verpackungsfehler. Reklamieren Sie die Patronen ggf. beim Kundenservice Ihres Verkäufers.
 
Smart-Refill STARTER-Kit für Canon: Farbmarkierungen
Hallo, hoffe das mir jemand helfen kann. Ich habe oben genanntes Starter-Kit gekauft und wollte nun meine Farbpatrone nachfüllen. Leider liegen aber die Farbmarkierungen zur Plazierung der Nachfülltanks in der Verpackung rum. Somit weiß ichnun nicht, an welcher Stelle ich welchen Nachfülltank ansetzen muss. Für eine Zuordnung wäre dankbar!
 
Smart-Refill STARTER-Kit für Canon: Farbmarkierungen
In diesem Fall sollten Sie sich an den Kundenservice Ihres Verkäufers wenden.
 
Smart-Refill STARTER-Kit für Canon: Farbmarkierungen
Ich bin davon ausgegangen, dass mir der Hersteller hier eher mit einer Aussage helfen kann, als der Großverkäufer. Zumal ich hier keinen Mangel sehe, der nicht schnell selber von mir behoben werden könnte.
 
Smart-Refill STARTER-Kit für Canon: Farbmarkierungen
Wenn gar keine Farbmarkierung vorhanden ist, können wir nicht angeben, wo Sie welche Farbe einfüllen müssen. Ihr Refill-Kit muss daher ausgetauscht werden und das kann nur der Kundenservice Ihres Verkäufers.
 
Toner
hatte mir für meinen Toner folgende Kartusche gekauft iColor Toner rebuilt für Samsung Xpress C410W/C460W/C460FW, cyan PV8535, nach 3 Wochen kam der Fehler "nicht kompatibel Cyan Toner" drucken geht nicht mehr
 
Toner
Um das Problem zu lösen, starten Sie Ihren PC neu, sofern Sie Druckersoftware darauf installiert haben. Sollte der Neustart noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Entnehmen Sie die Patronen aus Ihrem Drucker und nehmen Sie den Drucker für mindestens 15 Minuten vom Netz und vom PC. 2. Nach dieser Zeit schließen Sie den Drucker wieder an das Netz und den PC an. 3. Setzen Sie nun die Patronen wieder ein und drucken Sie wie gewohnt. Sofern die Toner nach dem ersten Versuch nicht erkannt werden, können Sie den Vorgang bis zu drei Mal wiederholen.
 
iColor ColorPack für Brother: Kompatibel mit MFC-J4620DW?
Sind die Patronen (VM-7164-903 LC-227XL / 225XL), BK/C/M/Y) für den MFC-J4620DW mit der Firmenware Version K geeignet? Ich habe nirgendwo eine Angabe gefunden, obwohl es mir bekannt ist, dass es mit den Chips immer wieder Probleme gibt und die Patronen nicht erkannt werden. Ich denke die Angabe gehört einfach dazu, der Druckertyp alleine reicht nicht aus.
 
iColor ColorPack für Brother: Kompatibel mit MFC-J4620DW?
Wir können eine spezielle Inkompatibilität mit der Firmware-Version K nicht bestätigen und gehen bislang davon aus, dass das Problem allenfalls sehr selten auftritt.
 
Smart-Refill Starter-Kit für Canon: Bohrloch schließen?
Hallo, müssen die Bohrlöscher wieder abgeklebt werden?? MfG
 
Smart-Refill Starter-Kit für Canon: Bohrloch schließen?
Das Bohrloch ist sehr klein. Dass Tinte austritt, ist daher unwahrscheinlich. Der Vorsicht halber können Sie das Loch mit einem Schnipsel vom Tesa-Streifen zukleben.
 
Erkennt Tintenbehälter nicht
Mein Canon-Drucker gibt nach der Installation der iColor-Patrone folgende Meldung aus: Drucker erkennt einen Tintenbehälter nicht. Trotz Ausbau und vom Netz nehmen erscheint immer die gleiche Meldung. Was ist zu tun????
 
Erkennt Tintenbehälter nicht
Um das Problem zu lösen, starten Sie Ihren PC neu, sofern Sie Druckersoftware darauf installiert haben. Sollte der Neustart noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Entnehmen Sie die Patronen aus Ihrem Drucker und nehmen Sie den Drucker für mindestens 15 Minuten vom Netz und vom PC. 2. Nach dieser Zeit schließen Sie den Drucker wieder an das Netz und den PC an. 3. Setzen Sie nun die Patronen wieder ein und drucken Sie wie gewohnt. Sofern die Patronen nach dem ersten Versuch nicht erkannt werden, können Sie den Vorgang bis zu drei Mal wiederholen.
 
Kompatibilität Epson WF-3520 CPM-1481-675, VM-3159-675
Leider erkennt der Epson WF-3520 den Modifier/Tintentank nicht
 
Kompatibilität Epson WF-3520 CPM-1481-675, VM-3159-675
Um das Problem zu lösen, starten Sie Ihren PC neu, sofern Sie Druckersoftware darauf installiert haben. Sollte der Neustart noch nicht zum gewünschten Erfolg geführt haben, gehen Sie bitte wie folgt vor: 1. Entnehmen Sie die Patronen aus Ihrem Drucker und nehmen Sie den Drucker für mindestens 15 Minuten vom Netz und vom PC. 2. Nach dieser Zeit schließen Sie den Drucker wieder an das Netz und den PC an. 3. Setzen Sie nun die Patronen wieder ein und drucken Sie wie gewohnt. Sofern die Patronen nach dem ersten Versuch nicht erkannt werden, können Sie den Vorgang bis zu drei Mal wiederholen.
 
zwei Bezeichnungen?
Die Verpackung hat die Nr. VM-7140-675, die den Produkthinweis auf den "Brother DCP-195C" gar nicht enthält, dagegen hat das hier beschriebene Produkt die Nr. VM-7140-919 ? Sind diese beide Produkte tatsächlich identisch? Ist VM-7140-675 auch für den "Brother DCP-195C" einsetzbar?
 
zwei Bezeichnungen?
Die hinteren drei Zahlen haben keinen Einfluss auf den Artikel. Es handelt sich um den gleichen Artikel.
 
Gebrauchstipp
Nach dem Einsetzen der Patronen funktionierte die Farbgebung nicht richtig. Einmal kam kein gelb, dann wieder kein grün; manchmal funktionierten sie auch normal. Die Lösung: die Patronen nach dem Einsetzen reinigen und ausrichten lassen. Bei meinem vorherigen Drucker wurde dies automatisch gestartet. Der 6600 muss zuerst über den Drucker-Assistent - Drucker warten - in den Reinigungs-Mechanismus gestartet werden. Seit dieser Behandlung funktionieren die Patronen zum günstigen Preis genau so wie die Original-Patronen.
 
Gebrauchstipp
Vielen Dank für Ihr Feedback und weiterhin viel Freude mit den Patronen.
 
fairer Preis, Qualität gut.
ich war erst frustriert, wweil ich übersehen habe, dass man das Teil mit dem Chip einsetzen muss. Im zweiten Anlauf dann (dank dieser Seite) richtig gemacht und siehe da...klappt alles! Super!
 
fairer Preis, Qualität gut.
Vielen dank für Ihr Feedback und weiterhin viel Spaß mit den Patronen.
 
Super Druckerpatronen
mit diesen Druckenpatronen kann man nix falsch machen
 

Beitrag schreiben:

Benutzername:

Synonym, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
E-Mail:
URL zum Beitrag:

Weiterführender Link zu Ihrem Beitrag z.B. (Youtube, Picasa, Blogeintrag o.a.)
Titel:

Titel, unter dem Ihr Beitrag erscheinen soll
Beitrag:

Sicherheits-Abfrage:

Geben Sie die Zeichen aus dem oben angezeigten Bild ein